Induktions-Kochfelder

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

Induktionskochfelder online bestellen im Elektro Shop

Was ist Induktion?

Induktion bezeichnet lediglich den physikalischen Effekt, dass ein elektrisches Feld durch Wechselwirkung eines Magnetfeldes entsteht. Dies sorgt dafür, dass der Topf die entstehende Energie in Form von Wärme aufnimmt.

Wieso Induktion und nicht Gas oder Elektro?

Induktionskochfelder werden immer beliebter in den deutschen Haushalten und das zu Recht. Einer der Hauptgründe dafür ist vor allem der geringe Zeit- und Energieaufwand, um einen Topf auf die gewünschte Temperatur zu erhitzen. Dies ist vor allem für die Menschen von Vorteil, die nicht so viel Zeit beim Kochen verbringen wollen. Durch die innovative Sensorbedienung stellt die Nutzung keinerlei Hindernisse dar und sorgt somit für ein angenehmes Kocherlebnis. Ein weiterer Punkt, der vor allem bei Familien an oberster Stelle steht, ist die Sicherheit des Induktionsfeldes. Induktion kann nur funktionieren, wenn der Topf auf dem Kochfeld steht. Sobald der Topf von dem Kochfeld entfernt wird, hört die Kochplatte automatisch auf, weiter zu erhitzen. Dadurch ist es unmöglich, durch Anlassen der Heizplatte, einen Wohnungsbrand zu erzeugen. Induktionsfelder verbrauchen zusätzlich nur einen Bruchteil der Energie, die eine herkömmliche Herdplatte verbraucht. Bei dem Induktionskochfeld wird kaum Wärme an die Umgebung abgegeben, wobei eine herkömmliche Herdplatte noch etwa 20 Minuten nach dem Ausschalten Restwärme abgibt. Sollten Sie jedoch wollen, dass Ihre Speisen noch länger warm gehalten werden, nutzen Sie die Stay Warm Funktion unserer Kochfelder.

Was sollten Sie beim Kochen mit Induktionskochfeldern beachten?

Damit ein Induktions-Kochfeld funktioniert, braucht man zwingend Töpfe, die elektrischen Strom leiten können. Wenn man Töpfe hat, die elektrischen Strom nicht leiten können, dann passiert nichts. Sowohl das Kochfeld, als auch der Topf bleiben auf der Ursprungstemperatur. Außerdem sollte man Anfangs beim Kochen immer das Essen im Auge behalten, da es sehr schnell zu heiß werden kann, wenn man nicht aufpasst!

Welches Induktionsfeld ist für mich geeignet?

Je nachdem wie viele Sachen man gleichzeitig beim Kochen zubereiten möchte, entscheidet sich schon mal die Größe, ob man zwei oder vier Induktionsfelder benötigt. Des Weiteren sollte man sich selbst im Klaren sein, wie viel Zeit am Ende wirklich in der Küche verbracht wird. Vergleichen Sie die verschiedenen Zusatzfunktionen wie beispielsweise der PowerBoost. In unserem Shop finden Sie einerseits Induktionskochfelder für Hobbyköche, aber auch welche für angehende Spitzenköche. Außerdem passen unsere Kochfelder mit ihrem eleganten schwarzen Design und der Edelstahlumrandung zu wirklich jeder Küche!

Bestellen Sie heute noch Ihre Induktionsfelder bei Elektro Peer Online und profitieren Sie von unserem herausragenden Service.

Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen